Restrukturierung und Insolvenz

Restrukturierungs- und Insolvenzsituationen erfordern ein gleichermaßen zügiges, routiniertes wie diskretes Vorgehen. Unsere Experten aus dem Bereich „Restrukturierung und Insolvenz“ bewerten gemeinsam mit Ihnen die Handlungsoptionen und Auswirkungen unter den gegebenen tatsächlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen und unterstützen Sie umfassend bei der Umsetzung der erarbeiteten Sanierungs- und/oder Restrukturierungskonzepte.

Käufer und Verkäufer begleiten und unterstützen wir bei Erwerb und Veräußerung von in die Krise geratenen oder insolventen Unternehmen sowie anderer „distressed assets“ (z.B. Immobilien). Dabei beraten wir Käufer nicht nur bei der Erwerbstransaktion, sondern auch bei sich anschließenden Sanierungs- und/oder Integrationsmaßnahmen.

In der Insolvenz und bei Sanierungsprojekten stehen Personalthemen häufig im Vordergrund. Hier beraten unsere spezialisierten Experten umfassend und unter Berücksichtigung insolvenzarbeitsrechtlicher Fragestellungen. Typische Aufgabenstellungen sind z.B.:

  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen in der Krise einschließlich Massenentlassungsverfahren
  • Verhandlungen mit dem Betriebsrat/Betriebsänderung in der Insolvenz
  • Vertragsgestaltungen, v.a. während der Betriebsfortführung
  • Aufbau und Einsatz von Transfergesellschaft
  • Rechtsfragen der betrieblichen Altersversorgung

Mitglieder von Geschäftsführungs- und Aufsichtsorganen beraten wir zur Vermeidung und zur Abwehr von krisenbedingter Haftungsansprüchen. Besondere Expertise haben wir in der Abwehr von Haftungs- und Anfechtungsansprüchen, die der Insolvenzverwalter – häufig auch gerichtlich – gegen Organmitglieder oder Gesellschafter geltend macht.

Gläubiger unterstützen wir bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche und wir entwickeln gemeinsam mit ihnen Konzepte zum Schutz ihrer Forderungen.

Ähnliche Beiträge