Als Mitglied und Unterstützer des Architekturpreises Berlin ist die Kanzlei ZIRNGIBL bereits heute auf das Ergebnis gespannt!

INFORMATIONEN AUS DER GESCHÄFTSSTELLE – JUNI 2020

ArchitekturPreis Berlin 2020 geht online – VOTING ZUM PUBLIKUMSPREIS bis 23.08.2020 möglich

Auftakt der Berichterstattung des TAGESSPIEGEL

Liebe Mitglieder des Architekturpreis Berlin e.V., liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ArchitekturPreis Berlin 2020, liebe Partner und Unterstützer des Preisverfahrens, am morgigen Samstag, 6. Juni 2020 wird DER TAGESSPIEGEL erstmals über Projekte berichten, die zum ArchitekturPreis Berlin 2020 eingereicht wurden.

Parallel zum Auftakt der Berichterstattung unseres Medienpartners schalten wir in der kommenden Nacht die Website zum ArchitekturPreis Berlin 2020 frei. Dort können Sie sich sämtliche eingereichten Werke anschauen und über ein Voting-Tool Ihre Stimme für Ihren persönlichen Favoriten abgeben. Die Abstimmung läuft bis zum 23. August 2020.

Die Seite mit allen Einreichungen und die Möglichkeit abzustimmen finden Sie ab morgen unter https://www.architekturpreis-berlin.de/2020

Dem Projekt, auf das die meisten Stimmen entfallen wird der Publikumspreis zuerkannt, der durch unser Mitglied die Ed. Züblin AG mit 5.000,- € Preisgeld dotiert ist.

Wir wünschen allen Architekturbegeisterten viel Freude bei der Durchsicht der Einreichungen und den teilnehmenden Architektinnen und Architekten viel Erfolg mit ihrem Projekt.

Vorstand und Geschäftsstelle wünschen Ihnen alles Gute.

Wir werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

Ähnliche Beiträge